Fake it till you make it! Der Schlüssel zur Manifestation

Wir alle wollen positive Dinge in unser Leben manifestieren, wollen dass die vielen Neujahrsvorsätze Realität werden. Wir wollen mehr Geld, bessere Freundschaften, eine leichteres Leben u.s.w. doch nur Wenige packen es an. Warum wir unseren Klienten immer wieder empfehlen, diese Methode anzuwenden und warum sie der Auslöser ist, damit sich wirklich was im eigenen Leben ändert, teile ich mit euch in diesem Beitrag.

Liebe Leserinnen und Leser dieses Blogs

Vielleicht habt ihr auch schon vom Gesetz der Anziehung gehört. Ein universales Gesetz, das jenseits der geschriebenen Verfassungen steht; durchaus Naturgesetz. Es besagt, dass man Ähnliches oder Gewünschtes in sein Leben zieht und ziehen kann. Da das Universum um uns herum nicht wertet, kann das Manifestierte sowohl positiv als auch negativ sein. Warum ziehen die einen Menschen immer wieder tolle, liebevolle, aufrichtige Freunde in ihr Leben, während andere nur immer jene abkriegen, die manipulativ, bösartig oder egoistisch handeln? Warum scheinen die einen die Reinkernation der Pechmarie zu sein, während andere die nahen Verwandten von Gustav Gans sind? Wirklich NUR Glück oder NUR Schicksal?

Das Thema ist heikel, da es auch andere Menschen in Ländern gibt, die niemals eine Chance auf Glück zu haben scheinen. Aber auch das ist eine Projektion von der «wohlwollenden» westlichen Welt auf die «unentwickelte» Welt….dieser Aspekt des Themas ist sehr komplex, hat viele Facetten, Populismus und würde diesen Rahmen sprengen. Der Differenzierung wegen musste ich das einfach noch reinpacken (ihr kennt mich :-)).

Das Sprichwort:“ Jeder ist seines Glückes Schmied oder Schmiedin!» sagt im Prinzip schon alles. Die einen setzen sich jeden Abend vor dem Einschlafen ein Ziel oder Arbeiten mit Affirmationen, wärend andere sich der geistigen Welt zuwenden. Wer die Quelle/Gott/Den Ursprung/Allah/ect. nach mehr Glück fragt, wird auch eine Situation im Leben bekommen, in der sie oder er sein Glück selbst manifestieren kann. Beten hat tatsächlich eine grosse Wirkung! Wer aber per se sein Leben, seine Glaubenssätze und die eigenen Ängste nicht anschauen möchte, wird an den noch grössten Chancen vorbeilaufen. Um wieder zum Schmied zurückzukehren: Wer zwar das Eisen zum Glühen bringt, es jedoch nicht bearbeitet, wenn die richtige Temperatur erreicht ist, wird genau das gleiche Stück Metall erhalten, wie am Anfang.

Fake it till you make it? Was wir unseren Klienten empfehlen

Wenn Désirée und ich nach einer Aufstellung feststellen, dass noch etwas fehlt, damit sich unser Klient*in tatsächlich das Gewünschte in ihr Leben manifestieren wird, schlagen wir die «Fake it, till you make it!-Methode vor. Erfolgreiche Unternehmermenschen erzählen immer wieder ähnliche Dinge aus ihrer Anfangsphase. Neben Selbstvertrauen und dem brennenden Wunsch etwas zu Gründen und Aufzubauen, beschreiben sie, dass sie etwas so lange spielten, bis es Wirklichkeit geworden ist. Aber sich etwas vorspielen oder faken ist doch kontraproduktiv!? Gewiss; wer sich selbst belüght, wird eine Welt der Lügen um sich herum erschaffen. Was wir und die ganzen erfolgreichen Menschen eigentlich meinen, ist etwas ganz anderes. Man muss eine Idee solange Beleben, bis sie lebendig wird! Stell dir einen Gärtner vor, der von einem prächtigen Garten träumt, voller Elan anfängt, aber dann alles aufgibt, nur weil die erste Blume vertrocknet ist. So viele Träume, Hoffnungen und Fokus verpufft innerhalb von Sekunden. Jene Menscen, die in jeder Situation, die das Leben ihnen entgegenwirft mindestens 3 Dinge findet, für der er/sie dankbar sein kann und das Ganze als Reise sieht, ist in seinem Schöpferbewusstsein; ein Zustand indem man von nichts und niemandem mehr aufgehalten werden kann.  Sie lernen die Fähigkeiten, die sie brauchen auf ihrem Weg zum Ziel.

Wenn wir etwas haben wollen, dann machen wir es uns zur Übung, so zu handeln, als wäre das Gewünschte schon da! Wir wollen ein freieres Leben; wir suchen in uns nach jenen Dinge, die uns noch fesseln und lösen sie auf. Denn wir haben entschieden, dass wir frei sind!

Wir möchten uns mit den gesündesten Lebensmitteln ernähren und haben kein Budget für die oftmals sehr teuren Bioläden? Wir lernen etwas über die Gemüse und Pilzarten, die gratis in Wiesen, auf Fluren und sogar in Städten wachsen und integrieren sie in unser Leben. Stell eine unbepflanzte Blumenkiste für ein Jahr auf deinen Balkon oder Fensterbank und es werden mindestens 2 Arten von Pflanzen wachsen, die deinem Körper richtig gut tun. Wichtig ist dabei, dass du dir die Freiheit nimmst, egal in welcher finanziellen Situation du bist, dich immer gesund ernähren zu können. Gesundheit ist unser grösstes Kapital! Wenn wir Geld für unsere Projekte brauchen, dann verhalten wir uns so, als wäre alles schon da. Dieser Mindset hilft uns zu erkennen, dass wirklich alles schon da ist, was wir für die Umsetzung unserer Pläne brauchen.

Ein Beispiel für Permakulturbegeisterte

Wenn wir einen Waldgarten möchten, der Platz dafür aber noch nicht vorhanden ist: Mitteleuropa ist eigentlich ein riesiger Waldgarten, der sich uns sogar wohlwollend aufdrängt, wenn ihn gewisse Menschen nicht immer so minuziös wegpflegen würden. Gerade jene nahrhafte Kulturlandschaft, deren Reste wir noch überall finden, bescheren uns unzählige Bäume, die niemand mehr beerntet, verlassene Selbstversorgergärten verstorbener Grossmütter und Stadtpärke mit unbekannten Baumdelikatessen. Auch hier ist alles schon vorhanden. Wenn es doch ein eigener Waldgarten werden soll, findet ihr auf diesem Blog zahlreiche Infos, wie ihr Bäume selber zieht und wo man die Dinge findet, die man für so ein Projekt braucht. Wenn wir mit den Scheuklappen des Mangeldenkens durch die Welt laufen, hat die Fülle keine Chance mehr, sich uns zu schenken.

2021 das Jahr der Manifestation

Was wirst du dieses Jahr manifestieren? Hast du auch so richtig Bock dein Leben und damit auch das Leben der Menschen um dich herum mit mehr Licht und Fülle anzureichern? Lass es uns doch bitte wissen und schreibe einen Kommentar in die Kommentarfunktion am unteren Ende dieser Seite!

Falls du Unterstützung auf deinem Weg brauchst, helfen wir dir gerne mit einer persönlichen Aufstellung und einem Coaching weiter. Hier findest du mehr Infos: https://erdwandler.com/aufstellungen-und-coaching/

2 Kommentare zu „Fake it till you make it! Der Schlüssel zur Manifestation

  1. etwas so lange spielten, bis es Wirklichkeit geworden ist…
    Auf diese Weise habe ich vor gut 20 Jahren angefangen, mein Leben zu ändern. Erfolgreich, bis dahin, und „fertig“ wird man damit nicht 😉

    Danke für diesen guten Eintrag & herzliche Grüße, Reiner

    Liken

    1. Lieber Reiner
      Das freut mich für dich. Die Technik ist so alt wie die Menschheit und gleichzeitig ein mächtiges Geschenk. Fertig ist doch langweilig, nur der Stress muss nicht sein….herzliche Grüsse zurück

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close